Rückblick | Creative Weekend Workshop

Logo-CW.png
IA0A4949.jpg

Schon fast ein Monat ist es her, dass Ana und ich unseren ersten gemeinsamen Lettering, Kalligrafie & Digitalisierungs Workshop gegeben haben. Was soll ich sagen, es hätte keine schönere Gruppe geben können. Vor allem für unseren ersten Workshop war es perfekt! Mir war es von Anfang an sehr wichtig, dass jeder einzelne Teilnehmer, den Workshop und das erlernte Wissen individuell auf sich beziehen kann. Denn für mich gibt es nichts Besseres als direkte Ergebnisse zu sehen, von dem, was man selbst gelernt hat.

An Tag 1 beginnt Ana den Workshop mit ihrem Kalligrafie Part. Wir haben diese Reihenfolge bewusst gewählt, da besonders die Schrifttechnik bei der Kalligrafie eine viel größere Rolle spielt und so alle zuerst mal mit Begriffen, wie Aufstrich und Abstrich in Kontakt kommen. Nachdem das Alphabet aus dem, für den Workshop erstellten, Workbook durchgearbeitet wurde, ging es auch mit ganzen Wörtern los. Und ich finde es schon hier sehr spannend zu sehen, wie jeder seinen eigenen Schriftstil entwickelt hat. 

IA0A4703.jpg

Nach einem tollen, gemeinsamen Mittagessen direkt im Hotel durfte ich mit meinem zweiten Teil des Tages weitermachen, dem Lettering. Und ich muss wirklich sagen, dieser Workshop hat noch so viel mehr mit sich gebracht, außer Lettering, Kalligrafie oder Digitalisierung, sondern es war auch noch so ein toller Austausch zwischen uns allen, der stattgefunden hat. 

Mein Ziel beim Lettering Teil war es, genauso vorzugehen, wie ich am Anfang vorgegangen bin. Denn für mich gab es damals keine Workshops und auch so hatte ich noch nie von Lettering gehört. Nach anfänglichen Frustrationen, kam immer mehr die Begeisterung und vor allem die Kreativität durch. Ich bin immer noch beeindruckt, wenn ich Fotos erhalte von den schönsten und kreativsten Letterings. Als wir den Workshop geplant haben, hätten wir beide, glaube ich nicht damit gerechnet, dass es am Ende solche Ergebnisse geben wird. Natürlich wurde am Ende von Tag 1 alles schön aufgehoben um es am nächsten Tag für die Digitalisierung zu verwenden.

Workshop-Viviane-Ana-171112-056.jpg
Workshop-Viviane-Ana-171112-066.jpg
 Sarina's Werk :)

Sarina's Werk :)

 Merle's Werk :)

Merle's Werk :)

Workshop-Viviane-Ana-171112-075.jpg

In der zweiten Hälfte hat die liebe Ana mit Illustrator weitergemacht um so Themen, wie Vektorisierung, Pfade und Farbräume anzusprechen. Auch hier, haben wir die Reihenfolge bewusst gewählt, da der Einstieg in Photoshop meist leichter ist und man von da aus ideal auf Illustrator weitergehen kann. Ich glaube, dass, wenn eine Sache an diesem Wochenende hängen geblieben ist, dann ist es, wie wahnsinnig viel Arbeit hinter Letterings oder Kalligrafie stecken kann. Die anfängliche Frustration in den Gesichtern zu sehen, wenn die Pfade in Illustrator eben nicht schon alle perfekt sind oder wenn man etwas nochmal neu schreiben muss, weil es einfach doch nicht so aussieht, wie man es sich vorgestellt hat, dann fühle ich mich mehr verstanden.

Workshop-Viviane-Ana-171112-073.jpg

Der Workshop war wirklich wunderschön und ich freue mich schon, nächstes Jahr nochmal einen zu veranstalten. Ein Ort und Zeitpunkt steht aber noch nicht fest, daher sind wir immer offen für eure Vorschläge. Ich möchte mich nochmal ganz ganz doll bei allen Bedanken:

Merle,

Sarina,

Irina,

Ulrike,

Viktoria

ihr wart die besten Teilnehmer überhaupt!! 
Und dann natürlich Ana, für die gesamte Vorbereitungszeit und die Workshop Idee, eine bessere Workshop Partnerin hätte ich nicht haben können!

Dann nochmal Danke an Sarina für diese tollen Fotos!! 

Natürlich danken wir auch dem Hotel Schöne Aussicht, für das Wochenende, tolles Essen und wunderschöne Zimmer.

Außerdem wurden wir großzügig von Pentel ausgestattet, damit jeder Teilnehmer die Möglichkeit hatte viele verschiedene Brush Pens, Aqua Brush Pens und Gel Stifte auszuprobieren! 

Viviane xx