Unboxing My Little Box

EN

Today I have a little unpacking for you, just before Christmas.. It was for me the first time that I got to test the My Little Box and I think not everyone has already heard of this box so I want to use this post to tell you a bit more about their concept and what was in my box. So grab a coffee or tea and read along.

The My Little Box concept is based on a monthly subscription and "surprise" concept, which is very similar to the Glossybox concept. There are always beauty products, lifestyle accessories from local entrepreneurs, something to decorate, cosmetic products, fashion accessories and lots of love in it. I really felt like I was getting a beautiful wrapped gift from a friend who knows me very well. Here again summarized my biggest advantages:

  • Monthly order and cancelable
  • Product mix of small, local and well-known brands
  • Love and dedication to detail

The box is also as you can see beautifully illustrated. It even came with a little candy cane to complete the Christmas theme. In the box was the following:

  1. Beautifully illustrated Christmas cards to frame. And Christmas gift tags.
  2. A  candle with the most delicious gingerbread and vanilla scent ever.
  3. A small hair spray coming with the right hairstyles in the attached magazine. I will definitely be trying some them.
  4. An Essie nail polish. The nail polish was also chosen in a color to match the taupe for Christmas theme.
  5. An eyeshadow duo from  My little Beauty which is their own brand. The duo also came in two beautiful taupe shades.
  6. A perfume with a light touch of cinnamon and orange. Perfumes are usually very difficult, but this is not. I think they really managed to chose one that matches the Christmas theme.
  7. A tea from Kusmi tea. A black tea with an interesting mixture of ginger, orange and liquorice. This also totally convinced me after I was not quite sure about it in the beginning.
  8. A bracelet by a local jewelery designer. A great accessory for my outfit for Christmas.

You see, I'm really loving this box. It is really different compared to other models, such as Glossybox etc. There is so much attention to every little detail and I love how each product fits the great overall concept. I think you can describe this best as a beautiful gift from a friend. Everything fits the evening of Christmas Eve, when you light the candle and get a cup of that tea. Then do a hairstyle with the hairspray and get your make up done using the eyeshadows. Then you put on the perfume and your dress finishing off with the arm cuff. Finally you take one last sip of that tea and blow out the candle. Off you go to dinner.

PS: The boxes can also be ordered as a gift. Find more information on the My Little Box Website over here.

DE

Heute habe ich, so kurz vor Weihnachten ein kleines Unpacking für euch. Bei mir ist nämlich schon Anfang Dezember die My Little Box für Dezember eingetroffen und sie hat mich gleich begeistern können. Es war für mich auch das erste Mal, dass ich sie testen durfte und ich denke, vielleicht haben auch noch nicht alle von dem My Little Box Konzept gehört, daher möchte ich heute einfach mal ein wenig darüber erzählen und sie gemeinsam mit euch auspacken. Also holt euch einen Kaffee oder einen Tee und lest gemütlich mit.

Die My Little Box beruht zunächst einmal auf einem monatlichen Abo und Überraschung Konzept, das dem Glossybox Konzept sehr ähnelt. Wer da also schon Erfahrung mit hat, weiß in etwa worum es geht. Die Box kommt ursprünglich aus Paris und ist jeden Monat mit Beauty Produkten, zum Beispiel von der Hausmarke My Little Beauty, Lifestyle Accessoires von lokalen Anbietern, etwas zum Dekorieren, Kosmetikprodukten, Modeaccessoires und vor allem sehr viel Liebe zum Detail gefüllt. Ich habe mich wirklich gefühlt, als würde ich ein wunderschön verpacktes Geschenk von einer Freundin, die mich wirklich gut kennt, erhalten. Hier noch einmal meine größten Pluspunkte zusammengefasst:

  • Monatlich bestellbar und kündbar
  • Produktmix aus kleinen, lokalen und bekannten Marken
  • Liebe und Hingabe zum Detail

Das Ganze fing schon mit der Verpackung an. Die Box ist, wie ihr sehen könnt wunderschön illustriert und hatte auch eine kleine Zuckerstange, passend zum Thema dabei. In der Box war dann folgendes:

  1. Illustrierte Karten zum einrahmen und aufhängen. Und weihnachtliche Geschenkanhänger.
  2. Eine Duftkerze mit dem leckersten Duft, den ich je gerochen habe. Die Kerze riecht so lecker nach Lebkuchen und Vanille, dass ich sie mir unbedingt nachbestellen muss, wenn ich den Anbieter gefunden habe.
  3. Ein kleines Haarspray mit Frisuren Tipps für Weihnachten im beigelegten Magazin. Davon werde ich auf jeden Fall mal ein paar ausprobieren.
  4. Ein Essie Nagellack. Der Nagellack wurde auch farblich zum Thema Weihnachten und Taupe ausgewählt.
  5. Ein Lidschatten Duo der Eigenmarke My little Beauty. Das Duo ist auch in zwei schönen Taupe Tönen.
  6. Ein Parfüm mit einer leichten Note von Zimt und Orange. Parfums sind normalerweise ja immer sehr schwierig, da sie natürlich nicht jedem gefallen aber ich denke mit dem Duft haben sie wirklich den Großteil und vor allem das Weihnachtliche Thema angesprochen. Gefällt mir auch sehr gut!
  7. Ein Tee von Kusmi Tee. Ein Schwarztee mit einer interessanten Mischung aus Ingwer, Orange und Lakritz. Der hat mich auch sehr überzeugt.
  8. Ein Armreif von einer lokalen Schmuckdesignerin. Ein tolles Accessoire für mein Outfit an Weihnachten.

Ihr seht also, ich bin von der Box wirklich voll und ganz überzeugt. Was sie wirklich von allen anderen Modellen, wie Glossybox etc. abhebt, ist die Liebe zum Detail und wie jedes einzelne Produkt in das große Gesamtkonzept des monatlichen Themas passt. Ich finde, dass dies am besten wie eine Freundin, die einem eine Weihnachtsbox packt und dann alles thematisch auswählt, zu beschreiben ist. Alles passt zum Abend an Heiligabend, an dem man die Kerze anzündet und sich eine Tasse Tee aufgießt. Anschließend macht man sich eine schöne Frisur und fixiert diese mit dem Haarspray. Dann lackiert man sich die Nägel in einem schönen Taupe und schminkt seine Augen in den passenden Lidschatten Tönen dazu. Dann legt man das Parfüm auf, zieht sein Kleid und den Armreif an, nimmt einen letzten Schluck des Tees und pustet die Kerze aus. Auf zum Essen und der Bescherung.

Die Box ist übrigens auch als Geschenk zu bestellen. Ihr könnt die Box am besten auf der Seite von My Little Box hier bestellen.